xerm_844

Verlegen, Abdichten, Trittschall dämmen und Entkoppeln mit nur einem Produkt

 

Hochflexibel und wasserdicht 

 

Fliesen oder Naturstein sind und bleiben die prädestinierten Oberflächen für Balkone und Terrassen.

Das Problem: Witterungseinflüsse wie Frost, Regen und Sonne nagen an den konventionellen Balkon- und Terrassen-konstruktionen, Wasser dringt durch beschädigte Fugenmörtel ein.

Der Verlegemörtel saugt das eindringende Wasser auf und speichert es.

Das gespeicherte Wasser friert, vergrößert das Volumen und zerstört den Aufbau.

Abplatzungen und lose Fliesen sind die Folge.

Somit zeigt sich hier die Schwachstelle herkömmlicher Verlegesysteme auf Balkonen und Terrassen.

Das innovative weber.xerm 844, 2 K-Dicht- und Klebesystem bietet die optimale Lösung. Ein Produkt, das als hochflexibles und wasserdichtes Abdicht- und Verlegesystem zu verwenden ist.

 

Produkteigenschaften:

  • Fliesenkleber und Abdichtung (AiV) in einem
  • Reduziert das Risiko von Ausblühungen und Frostschäden
  • Für Boden- und Wandbeläge mit hoher Wasserbelastung
  • C1 E / S2 nach DIN EN 12004
  • Hochflexibel und wasserdicht
  • Besonders für Balkone und Terrassen geeignet

 

 

Anwendungsgebiet:

 

weber.xerm 844 ist ein hochflexibles, schnell- und reaktivabbindendes, 2- komponentiges System aus Fliesenkleber und Abdichtung, das im ausgehärteten Zustand wasserdicht, frost-, sulfat-, UV-, und alterungsbeständig ist.

Der weber.xerm 844 eignet sich zur Herstellung einer Verbundabdichtung unter keramischen Belägen bei Feuchtigkeitsbeanspruchungsklassen A0, B0, A und B im Innen- und Außenbereich.

Des Weiteren kann mit dem gleichen Material die nachfolgende Belagsverlegung auf der zuvor abgedichteten Fläche erfolgen.

Das Material härtet sowohl als Abdichtung wie auch als Fliesenkleber riss- und eigenspannungsarm aus. Durch die witterungsunabhängige, schnelle Durchtrocknung bei besonders leichter, sahniger Verarbeitung bietet  weber.xerm 844 höchste Sicherheit gegen Feuchteschäden bei Konstruktionsaufbauten mit hoher Wasserbelastung.