Anwendungsgebiet

 

Zum Verlegen von verfärbungsempfindlichen Natursteinen, Kunststeinplatten sowie Wand- und Bodenkeramik, z. B. Steinzeug, Feinsteinzeug, Steingut, Glasmosaik, aber auch Hartschaumplatten auf Beton. Geeignete Verlegeuntergründe sind Putz, Zement- und Calciumsulfatestrich, Gussasphalt, Mauerwerk, Klinker, weber.sys 834-Fliesenbauplatten, Gipsfaser-, Gipsbau- und Gipskartonplatten, Porenbeton sowie beheizte Estriche, im Dünnbett- und Mittelbettverfahren. Insbesondere bei Arbeiten, die unter Zeitdruck stehen, z. B. bei Ausstellungs- und Verkaufsräumen, Schalterhallen, Eingangshallen, Dielen. Besonders gut für Untergründe, die geringen Schwingungen oder leichten Spannungen ausgesetzt sind, z. B. Leichtbauwände, beheizte Estriche.

 

 

Produktbeschreibung

 

weber.xerm 864 F ist ein werksmäßig hergestellter, flexibler Dünn- und Mittelbettmörtel nach DIN EN 12004.

 

Zusammensetzung

Spezieller Weißzement, ausgewählte Zuschläge, Additive

 

 

Produkteigenschaften

 

  • für innen
  • für die Verlegung empfindlicher Natursteine
  • einsetzbar als Dünn- und Mittelbettkleber
  • mit hoher kristalliner Wasserbindung
  • schnell begehbar und verfugbar
  • schnell trocknend

 

 

Auftragswerkzeug: Glätter, Zahnspachtel oder Mittelbettzahnkelle
Verarbeitungszeit: ca. 30 Min.
Offene Zeit: ca. 20 Min.
Begehbarkeit: nach ca. 2,5 Std.
Verfugbar: nach ca. 2,5 Std.
Voll belastbar: nach ca. 24 Std.
Verarbeitungstemperatur: + 5 °C bis + 30 °C
Temperaturbeständigkeit: – 20 °C bis + 70 °C
Giscode: ZP 1

 

weber.xerm 864 F unterliegt einer ständigen Gütekontrolle durch Eigenüberwachung nach DIN EN 12004.